Kategorie: Iran

  • Iran IV: Teheran
    ,

    Iran IV: Teheran

    19.08.-23.08.2016 Keine halbe Stunde waren wir in Teheran, als es schon wieder hinaus ging und zwar mit der wildesten Autofahrt unseres Lebens (wohlgemerkt Autofahrt, niemand sagt etwas von Motorrädern). Und das kam so: nach einer Einfahrt über die Autobahn, anders geht es nicht – der größte Freeway ist für Radfahrer gesperrt, also nehmen wir den […]

  • Iran III: Über den Kandovanpass nach Teheran

    17.08.2016-19.08.2016 Von der iranischen Hauptstadt trennt uns nur noch ein hoher Pass, die Angaben zur Höhe variieren zwischen 2500 bis 2800 Meter (beim letzten Blick auf das GPS waren es etwas mehr als 2650 m). Da wir uns für Aserbaidschan und damit gegen die armenischen Berge entschieden haben, sind wir noch nicht in Form für […]

  • Iran II: Hubble Bubble am Kaspischen Meer

    15.08. – 16.08.2016Unseren Pausetag in Rasht nutzen wir um uns etwas einzugewöhnen, ein Gefühl für Preise und Sprache zu bekommen und einfach um die Stimmung aufzusaugen. Es stehen auch einige organisatorische Dinge auf dem Plan, so müssen wir noch unsere Visareferenznummer bezahlen, bzw. die Visaagentur die sich um die Genehmigung unseres Visums bemüht hat. Da […]

  • Iran I: Hello Mister, where are you?
    ,

    Iran I: Hello Mister, where are you?

    12.08-14.08.206 Oh Mann, Iran! Die letzten Wochen und Monate war Iran immer noch so weit weg. Jetzt sind wir wirkich da. Das Schlimmste vorweg, es gibt auch hier Minions und das nicht zu knapp.Der Grenzübergang war einer der einfachsten bisher, wir mussten ein paar Angaben machen, dann hieß es: „Welcome to Iran“. Astara war auf […]

Translate »